Neuer Vorstand in außerordentlichen Mitgliederversammlung gewählt

Im Rahmen einer außerordentlichen Mitgliederversammlung haben die Mitglieder der Club und Kulturkommission Augsburg e.V. (CUKK) einen neuen Vorstand gewählt.

Erster Vorstand ist Christoph Steinle (Bungalow, Oh Boi, August Gin). Er wird von den beiden Stellvertretern Bernhard Klassen (frei) und Michael Klein (Spectrum) unterstützt. Drei weitere Beisitzer bringen die Themen der CUKK voran: Sandro Engelmann (Konzertbüro Augsburg), Tobias Emminger (Ofenhaus im Gaswerk, Stadtjäger) und Christoph Smija (Provino, Metzgerei, Raumpflegekultur) wurden wiedergewählt. Fabian Kulse (frei) und Roman Graf Buchheim (Ballonfabrik, awaka e.V.) kümmern sich um die Prüfung der Finanzen und Rechnungen.

Ebenfalls freut sich die CUKK über ein neues Mitglied: Das Bobs’s ist seit Januar mit dabei. Herzlich Willkommen!

Die nächste Sitzung ist erst wieder für März 2019 angesetzt.
Wir treffen uns am Mittwoch den 13. März um 19 Uhr im Oh Boi, Ludwigstr. 32 zu einem offenen Austausch mit allen Interessierten zu allen Themen der Club und Livekultur in Augsburg und der Region.

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*